Der Plan

Auf dem Gelände des Technologiezentrums Warnemünde wird die Möglichkeit geschaffen parken und laden  zu verbinden. Die kombinierte Park- und Ladesäule ist Start oder Zielpunkten  eines Elektrofahrzeuges, dass von den 700 Mitarbeitern des TZW über eine Softwarelösung gebucht werden kann, um so die Elektromobilität in ihre Geschäftsprozesse zu integrieren . Die Mitarbeiter verschiedener Unternehmen entscheiden autonom, unter welchen Bedingungen die Nutzung von Infrastruktur für sie sinnvoll ist. So entsteht ein kundenorientiertes Wissen über den erfolgreichen Aufbau von Infrastruktur für Elektromobilität.

Die Idee

Elektro-Moblitität in Rostock Warnemünde erlebbar – erfahrbar-  zu machen. Eine frei zugängliche Ladeinfrastruktur, ein E-Mobil für jedermann, Software gesteuert. 
4 Unternehmer aus Rostock wollen in MV die ersten sein, die parken und laden für E-Mobilität – Begeisterte möglich machen.